Im Tierpark

Tierparks sind für den engagierten Amateur ein Glücksfall. Die Tiere - in der Regel heimisches Wild - bewegen sich in einem größeren Areal, das Gelegenheit bietet, Bilder zu gestalten, die - frei von Zäunen und Gattern - den Eindruck freier Wildbahn vermitteln. Das Wild ist so vertraut, dass es auch dem Fotografen, der nicht auf Tierfotografie spezialisiert ist, gelingen kann, eindrucksvolle Fotos zu schießen, für die eher ein gutes Auge, nicht aber in erster Linie eine besondere Ausrüstung erforderlich ist.